Schülerrat

Früh übt sich! Und das natürlich auch im Schülerrat. Die VertreterInnen aus den Klassen zwei bis vier lernen dort demokratisch zu agieren und Interessen ihrer Klassen sowie der gesamten Schülerschaft zu vertreten. Gemeinsam beraten sie über verschiedene Themen, die aus den Klassen an sie herangetragen werden. Im Interesse der Schulgemeinschaft versuchen sie Lösungen für diese Probleme zu finden.

Aktuelle VertreterInnen sind:

Aufgaben des Schülerrates

Essens-Gerichte für die Schulgemeinschaft auswählen.

Schulmensa

Wünsche der Schülerschaft repräsentieren.

Schulleben

Meinungen verteidigen, kritisch unter die Lupe nehmen und gemeinsam Lösungen finden.

Demokratieverhalten

Demokratie leben.